Aktuelle wirtschaftliche Herausforderungen:

Behalten Sie das Insolvenzrisiko Ihrer Geschäftspartner im Blick!

Seien Sie gut vorbereitet - Ihre Sicherheit ist uns wichtig

Das Coronavirus wird die Wirtschaft nachhaltig verändern und zu einer globalen Konjunkturabschwächung führen.


Bei deutschen Unternehmen rechnen wir kurzfristig mit Rückgängen der Aufträge und Lieferengpässen. Viele Unternehmen erwarten für 2020 Umsatzeinbußen. Folglich wird es in Deutschland nach 10 Jahren Wirtschaftswachstum 2020 erstmals wieder mehr Firmeninsolvenzen sowie eine höhere Anzahl an Zahlungsstörungen zwischen den Unternehmen geben. Kurzfristig wird sich dies in Form von verspäteten oder nicht bezahlten Rechnungen zeigen.


Wenn Kunden oder Zulieferer Insolvenz anmelden müssen, Rechnungen verspätet oder gar nicht bezahlt werden, kann das auch Ihr Unternehmen und Ihre Liquidität nachhaltig negativ beeinflussen.

CRIFBÜRGEL hat Tipps, wie Sie am besten mit der veränderten Situation umgehen:

  • Prüfen Sie Ihre bestehenden Kundenbeziehungen mittels eines Bonitäts-Monitoring.

  • Behalten Sie auch Ihre internationalen Kunden und Zulieferer mit dem Online-Portal SkyMinder im Blick.

  • Analysieren Sie Ihre Kundenstruktur und Ihre Zielgruppe vor dem Hintergrund der neusten Ereignisse, um kurzfristig neue Märkte anzuvisieren.


Unsere Lösungen im Bereich Forderungsmanagement runden unser Angebot für den Mittelstand ab. Unsere Experten beraten Sie im Umgang mit den Zahlungsverzögerungen/-ausfällen und liefern Ihnen Antworten auf Fragen rund um Debitorenmanagement, Inkasso, gerichtliches Mahnwesen sowie Titelüberwachung.


Nicht vergessen: Auch das eigene Unternehmen hat einen Bonitätsindex und wird z.B. im Rahmen der Anbahnung von Geschäftsbeziehungen in Unternehmensdatenbanken gesucht. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Daten aktuell sind. Sie haben die Möglichkeit die Wirtschaftsauskunft ihres Unternehmens kostenlos bei unserem Partner BankenScore einzusehen, zu aktualisieren und, wenn nötig, zu korrigieren. www.bankenscore.de
Anfragen zur Aktualisierung der Unternehmensdaten können auch schriftlich per E-Mail an archivauskunft@crifbuergel.de gesendet werden.

Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen finden, wie Sie Ihr Unternehmen gut an veränderte Situationen anpassen.
Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Pflichtfelder aus.
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben